Für den einheimischen Käse

Hauptversammlung: Der Verein Käsetage Toggenburg macht mit der neu gestalteten Website auf sich aufmerksam. Bereits heute engagiert er sich für die Käsetage 2019. 

Fast auf den Tag genau 14 Jahre nach der Gründung wurde die diesjährige Hauptversammlung im «Schäfli», Alt St. Johann, durchgeführt. Erstmals stand diese unter der Leitung der vor einem Jahr neu gewählten Präsidentin Elisabeth Scherrer. Der Verein hat bereits fünfmal die Käsetage, welche ein Schaufenster der einheimischen Kreativität rund um den Käse sind, durchgeführt. Nach dem Erfolg im 2016 wird der nächste Anlass im April 2019 stattfinden. 

Der Jahresbericht der Präsidentin liess die erfolgreiche Beteiligung der regionalen Käser am Swiss Cheese Award, welcher letztes Jahr im Vallée des Joux durchgeführt wurde, nochmals aufleben. Allerdings verbunden mit dem Hinweis: «Ich würde dem West-Gefälle dieses Wettbewerbs gerne etwas Gegensteuer geben und beschäftige mich deshalb mit der Idee, den Swiss Cheese Award wieder einmal ins Toggenburg zu holen.»